Mentoring

Pfarrer Alex erklärt...

Mit dem Schwerpunkt auf Kirchenentwicklung hat Pfarrer Alex wirksam Prozesse in ländlichen Kirchengemeinden initiiert und mentoriert. Als Pionier und Experte in der Vernetzung von Theorie und Praxis hat er sich im Bereich Kunden/Mitgliederorientierung, Sozialraumorientierung, Gemeinwesenorientierung, Quartiersmanagement im ländlichen Bereich, Freiwilligenrekrutierung und Netzwerkorganisation für die Zukunftsarbeit von Kirche profiliert.

Als Sohn eines Bäckermeisters hat er frühzeitig Erfahrungen mit Unternehmensführung im Profitsegment, in Digitalisierung und Mitarbeiterführung gesammelt und in den jüngsten Krisensituationen im Bereich Wirtschaft akutelle Entwicklungen verfolgt und für die Kybernetik umgearbeitet. Die erforderliche Agilität im Wirtschaftsbereich ist fortwährende Inspiration, um in den aktuellen Transformationsprozessen die Agilität von Institutionen in experimentellen Arbeitsfeldern bei Aufbrüchen zu aktivieren.

In der Pfarramtsführung und der damit häufig verbundenen Verantwortung für die Trägervertretung von Kindertagesstätten gab es umfängliche Erprobungsräume, z.B. Gunzenhausen (2008-2011), Illesheim (2011-2019).

Im Rahmen des landeskirchlichen Zukunftsprozesses Profil und Konzentration (PuK) in der ELKB in Verbindung mit der Ausbildung zum Gemeindeberater und Organisationsentwickler an der Gemeindeakademie Rummelsberg hat Pfarrer Alex von 2017 bis 2019 zahlreiche allgemeine Handlungsempfehlungen (zum Download) für missionale Kirchenentwicklung in der Praxis entwickelt. Grundlage dafür war die praktische missionale Gemeindeentwicklung in seiner Funktion als Gemeindepfarrer und Mentor im Prozess in der Pfarrei Illesheim mit 4 Kirchengemeinden, gemeinsam mit allen Akteuren im Sozialraum.

Die in der elterlichen Bäckerei, der Pfarramtsführung, der Wirtschaft, den Beauftragungen für Kindertagesstätten, Konfirmanden und Jugendlichen sowie dem Fachbeirat Ehrenamt der ELKB und im PuK-Prozess der ELKB erworbene Expertise hat Pfarrer Alex so im eigenen Aufgabenbereich von Nonprofit mit "Relevanz von der Wiege bis zur Bahre" erprobt und daraufhin ein Mentoring-Konzept für alle Ebenen von Leitungshandeln im kirchlichen Bereich abgestimmt.

Hier geht es zu den im Anschluss an die akutellen Entwicklungen evaluierten Handlungsempfehlungen in Kurzfassung...

Mentoring 1 - Pfarrstelle - Zoom 3000 €

  1. Vorgespräch mit Auftragsklärung
  2. Pfarrer Alex kommt mit 5 Einheiten zum Thema Kirchengemeindeentwicklung im Gemeinwesenkontext virtuell (per Zoom) in Dein Team und trainiert das Team, um die transformatorischen Schritte auf Kirchspiel/Pfarreiebene anzuleiten - step by step live per Zoom und auf Deine Situation abgestimmt
  3. je Einheit 2 mal 60 Minuten
  4. Geld-zurück-Garantie, wenn die erste Einheit nicht mindestens 51 % (bzw. die notwendige Mehrheit) Deiner Teammitglieder überzeugt

Mentoring 1- Pfarrstelle - Live    5000 €

  1. Vorgespräch mit Auftragsklärung
  2. Pfarrer Alex kommt mit 5 Einheiten zum Thema Kirchengemeindeentwicklung im Gemeinwesenkontext in Dein Team und trainiert das Team, um die transformatorischen Schritte auf Kirchspiel/Pfarreiebene anzuleiten - step by step und auf Deine Situation abgestimmt
  3. je Einheit 2 mal 60 Minuten
  4. Geld-zurück-Garantie, wenn die erste Einheit nicht mindestens 51 % (bzw. die notwendige Mehrheit) Deiner Teammitglieder überzeugt

Mentoring 2 - Region - Zoom 3000 € 

  1. Vorgespräch mit Auftragsklärung
  2. Pfarrer Alex kommt mit 5 Einheiten zum Thema Regionalentwicklung im Gemeinwesenkontext virtuell (per Zoom) in Dein Team (Regionalteam Hauptamt/Ehrenamt oder gemischt) und trainiert das Team, um die transformatorischen Schritte auf Regionalebene anzuleiten - step by step live per Zoom und auf Deine Situation abgestimmt
  3. je Einheit 2 mal 60 Minuten
  4. Geld-zurück-Garantie, wenn die erste Einheit nicht mindestens 51 % (bzw. die notwendige Mehrheit) Deiner Teammitglieder überzeugt

Mentoring 2 - Region - Live    5000 €

  1. Vorgespräch mit Auftragsklärung
  2. Pfarrer Alex kommt mit 5 Einheiten zum Thema Regionalentwicklung im Gemeinwesenkontext in Dein Team (Regionalteam Hauptamt/Ehrenamt oder gemischt) und trainiert das Team, um die transformatorischen Schritte auf Regionalebene anzuleiten - step by step und auf Deine Situation abgestimmt
  3. je Einheit 2 mal 60 Minuten
  4. Geld-zurück-Garantie, wenn die erste Einheit nicht mindestens 51 % (bzw. die notwendige Mehrheit) Deiner Teammitglieder überzeugt
Jetzt unverbindlich
Erstgespräch vereinbaren

Spiritualität

Pfarrer Alex arbeitet im Wirkfeld der Willenskraft des Heiligen Geistes

durch das empfangende Hören auf Gottes Wort in Jesus Christus - sein "Influencer"...

Quanten-

bewusstsein

Jesus als Licht der Welt - im Gegenüber des Schöpfers - ist Energiequelle für alles.

Der Zugang zur Wirkweise Jesu auf Photonenebene ermöglicht in der Frage nach dem Willen Gottes, was Jesus uns gezeigt hat: "Dir geschehe, wie Du geglaubt hast."

Netzwerkorganisation

Jesus ist in die Welt gesandt. Ziel seiner Botschaft ist deshalb die ganze Welt. 

Gottes Ebenbildlichkeit nimmt dort Gestalt an, wo Menschen sich begegnen.
Urkirche war eine Netzwerkorganisation - das ist Ursprung und Ziel für Kirche der Zukunft.

Handlungsempfehlungen im Mentoring

Tipp 1

Perspektivwechsel

Engagement in der Kirche MACHT nicht Selbsterhalt, sondern es DIENT den Menschen und ihren Fragen in der Gegenwart.
Tun und Lassen mit Relevanz "von der Wiege bis zur Bahre"...
...im Identitätsraum, im Gestaltungsraum, im Planungsraum...

Tipp 2

Wirkfeld des Heiligen Geistes

Engagierte folgen der Willenskraft des Heiligen Geistes.
Dazu braucht es relevante Anknüpfungspunkte der Menschen von der Wiege bis zur Bahre, um zu wissen, wessen Willen ich folgen soll.
Dieses Christusbewusstsein ist Grundlage für jegliches kirchliches Handeln, vor allem im Hauptamt.
Stichwort "Ausbildung für kirchliche Berufe".

Tipp 3

Bucket List

Demographie, Mitgliederschwund, Pandemie, Klimawandel, Weltfrieden, Missbrauchsskandal...

Das ist die Löffelliste (Bucket List) - das Kreuz - für den Wandel, auch der Institution...

Tipp 4

Serendipität & Synchronizität

Folge den Zeichen... und dem Kairos!

Tipp 5

"Rechte Backe - linke Backe"

Leben ist kein Kampf, sondern ein Geschenk.

Tipp 6

Musketiere

Einer für alleAlle für Einen!“
Profil und Konzentration

Kommunitäten mit Strahlkraft

Tipp 7

Subsidiarität

Klein, fein, lebensfähig, glücklich...

Buche jetzt das Mentoring für Deine Kirche!

Mach Deinen Leitungsauftrag zum Glücksfall!